SCHLIESSEN

Suche

Aus dem Geschäftszimmer

 

 

Aktueller Hinweis

Ansgarvesper 2022 erneut abgesagt

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Hamburg hat entschieden, die 57. Ansgarvesper am 3. Februar 2022 abzusagen. "Angesichts der pandemischen Lage und der immer weiter steigenden Infektionszahlen können wir diese traditionelle Vesper nicht in gewohnter Weise und nicht wie wir es uns wünschen unbedenklich feiern", erläuterte die Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Hamburg, Annette Reimers-Avenarius. Die St.-Ansgar-Vesper ist der älteste ökumenische Gottesdienst in Hamburg. Seit 1965 feiern alle Kirchenfamilien – von den reformatorischen, katholischen und orthodoxen bis hin zu den freien Kirchen – an jedem 3. Februar, dem Todestag St. Ansgars, das geschwisterliche Miteinander in Erinnerung an diesen ersten Hamburger Bischof.

 

 

Gottesdienst zum Weltgebetstag 2022

Zukunftsplan: Hoffnung                         

Herzliche Einladung in die Hauptkirche St. Petri am 04.03.2022, um 19:00 Uhr, mit ökumenischen Frauen-Team aus ACKH-Gemeinden. Leitung: Pastorin Uta Gerstner, Kirchenkreis Hamburg-Ost und Pastorin Annette Reimers-Avenarius, Ökumenebeauftragte der Nordkirche, Kirchenmusikerin Irene Otto und mit Gebärdendolmetscher*innen. 

In diesem Jahr kommt die Liturgie von Frauen aus England, Wales und Nordirland.

 

 Zu den Veranstaltungsdetails

 

 

Wir bleiben verbunden

Schicken Sie uns Ihre Veranstaltungshinweise

Ob Onlineseminar oder Präsenzgottesdienst, schicken Sie uns Ihre Veranstalungshinweise bis zum 20ten eines Monats für den Folgemonat und wir nehmen diese gern in unseren Newsletter für die Hamburger Ökumene auf. 

Unser neuer Newsletter erscheint am 1. März 2022.

Aus der Theologischen Kommission

Die Veröffentlichung "Den gemeinsamen Glauben bekennen", können Sie für 13,80 Euro im Buchhandel erwerben.

"Der Herausgeberkreis wünscht den Lesenden dieser Quellensammlung interessante Einblicke in das ökumenische Leben in Hamburg und bereichernde Einsichten über den Glauben, der uns Christinnen und Christen eint."

Wir danken der Theologischen Kommission und wünschen viel Freude beim Lesen!

ISBN: 978-3-927043-76-3

 

 

Ökumene auf einen Blick

Einen kompakten und informativen Überblick über die breite Vielfalt der Ökumene in der Freien und Hansestadt Hamburg bietet unsere Mitglieder-Broschüre. Der 1964 gegründeten Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Hamburg (ACKH) gehören aktuell......mehr

 

 

Ökumene Knigge

Die 64-seitige Broschüre will Christen verschiedener Konfessionen dabei helfen, sicherer miteinander umzugehen und sich besser verstehen zu lernen. Mehr Informationen...

 

 

Buchempfehlung

Das Erstarken rechtspopulistischer Kräfte in Deutschland hat unser aller Arbeit vor neue Herausforderungen gestellt. Zunehmen müssen wir uns fragen: Wo sind Grenzen zu setzen? Wo können und sollten wir gelassen bleiben? Die Broschüre der Diakonie hat nicht auf alle Fragen eine Antwort, kann aber sicherlich eine Hilfe sein im Umgang mit Rechtspopulismus. Bestellen Sie sich Ihre Broschure hier

 

 

Aktuelles

 

 

Aus aller Welt

 

 

ACK Deutschland

Aufeinander hören und miteinander aufbrechen

Zentraler Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen fand am 23.01.2022 im Kölner Dom statt. Lesen Sie hierzu die Pressemitteilung.