SCHLIESSEN

Suche

Rückblick

Tag der Ökumene 2022 …verleiht Flügel

30.06.2022 | Die Idee ist nach meinem Gefühl voll aufgegangen: Endlich einmal wieder ganz entspannt zusammenkommen. Keine Sitzung, kein Pflichttermin, sondern ein Frühsommerabend in der HafenCity. Zwischen Himmelfahrt und Pfingsten mit vielen vertrauten Gesichtern, die wir über zwei Jahre lang leider meistens nur als kleine Video-Kacheln gesehen haben.

Tag der Ökumene 2022 …verleiht Flügel

Die Idee ist nach meinem Gefühl voll aufgegangen: Endlich einmal wieder ganz entspannt zusammenkommen. Keine Sitzung, kein Pflichttermin, sondern ein Frühsommerabend in der HafenCity. Zwischen Himmelfahrt und Pfingsten mit vielen vertrauten Gesichtern, die wir über zwei Jahre lang leider meistens nur als kleine Video-Kacheln gesehen haben.

Mir tat besonders die Andacht in der Ökumenischen Kapelle gutZusammen mit Annette Reimers-Avenarius, Anna Rubbert und Martin Altink mit Freude vorbereitet, bekam sie für mich besonderen Schwung durch den Songwriter Robin Zabel am E-Piano. Leichtigkeit, die allen anderen Teilnehmenden offensichtlich auch Flügel verlieh. Endlich haben wir wieder einmal gemeinsam gesungen und uns Zeit für eine offene Fürbitte mit vielen spontanen Beiträgen genommen.

Danach in der Elbfaire einen Spritz als Aperitif für entspannte Gespräche mit der Startfrage „Was beflügelt mich?“ Genau das können wir nach viel zu langer Corona-Lähmung gebrauchen!

So stelle ich mir die Hamburger Ökumene in der HafenCity vor! Ich freue mich auf den nächsten Anlass zu dem wir aus unseren unterschiedlichen Stadtteilen in der anregenden Vielfalt unserer Kirchen und Kulturen im Ökumenischen Forum zusammenkommen.

 

 

Pastor Friedrich Degenhardt