SCHLIESSEN

Suche

Ein herzliches Willkommen

Am Tag der Ökumene hieß die ACK Hamburg erstmals Ihre neuen Gastmitglieder über die Vollversammlung hinaus in einem Gottesdienst willkommen. In seiner kurzen Ansprache berichtete der Vorstandsvorsitzende der ACKH, Pastor Uwe Onnen, von den zunächst nachbarschaftlichen Beziehungen zur Neuapostolischen Kirche Nord- und Ostdeutschlands und zur Kirche des Nazareners. Der Anfang ökumenischer Beziehungen im kleinen Kreis, dem schon bald die Anträge auf Gastmitgliedschaft folgten. Beide Anträge wurden von der Vollversammlung einstimmig angenommen.  Als kleines Willkommen überreichte Pastorin Annette Reimers-Avenarius, die neuen, extra angefertigten ACK Hamburg Kerzen. Auf das das Licht der Ökumene in allen Kirchen, Gemeinden und in den Herzen der Menschen leuchte.